Pflegeanleitung für Punzelinnen

Es braucht nicht viel Aufwand deine Hairextensions zu pflegen, damit sie lange schön aussehen.

 

Shampoo und Pflegespülung

Das Shampoo in einem Becher mit etwas Wasser verdünnen bevor du es in die Längen einmassierst. Pflegespülung nicht in die Knüpfstellen einmassieren.

 

Kämmen und Bürsten

Verwende zum entwirren deiner Haare ein Pflegeöl. Beginne immer bei den Spitzen und arbeite dich von Unten nach Oben. So vermeidest du, dass die Haare brechen.

 

Krause Spitzen und Spliss am Kunsthaar

Strohige Spitzen und Spliss lassen sich ganz einfach mittels Wärme reparieren. Dazu gibt es zwei einfache Methoden:

 

  • Methode Streckeisen

Wasche dein Haar, kämme es vorsichtig, erhitze das Streckeisen auf

80-90°C und glätte Strähne für Strähne deines nassen Haares. Teste es zuerst an der Teststrähne, die du von uns mitbekommen hast.

Wichtig: Kunsthaare dürfen nie heisser als mit 100°C behandelt werden, da sie sonst irreparabel beschädigt werden können.

  • Methode Heisswasser

Bürste deine Haare gut durch und verwende das Pflegeöl zum Entwirren. Koche Wasser auf und fülle einen Behälter oder das Waschbecken damit, danach gibst du dem gekochtem Wasser noch etwas kaltes Wasser bei. Tauche nun die Extensions ins Wasser und kämme sie gut durch. Wichtig: Achte darauf, dass du keine Knoten in den Hairextensions hast, da diese sonst durch das heisse Wasser bleiben.

Schlafhygiene

Um Verknüpfungen zu vermeiden, empfehlen wir dir zwei Punkte zu beachten:

  • Flechte deine Haare über Nacht zu einem Zopf.
  • Gehe nicht mit nassem Haaransatz zu Bett. Trockne den Haaransatz und die Knüpfstellen mit dem Föhn gut an. Dies verhindert Verfilzungen am Ansatz.

 

Locken und Wellen formen

Für Locken empfehlen wir die Heiss-Wickler von Baby Lyss. Die Anwendung ist simpel und das Ergebnis wirklich toll:

Aufwickeln, auskühlen lassen, Wickler raus, fertig.

 

Wellen formst du am einfachsten mit der Heisswasser-Methode:

Zopf flechten, durch heisses Wasser ziehen und anschliessend mit kaltem Wasser abkühlen.

  

Naturhaarpflege

Wir arbeiten das Kunsthaar so ein, dass deine Haare nicht beschädigt werden. Dennoch ist es wichtig, dass du dein Haar weiterhin wie gewohnt mit Pflegespülungen, Haarmasken, etc. pflegst.

Wichtig: Vermeide das Auftragen und Einmassieren der Pflegeprodukte in die Knüpfstellen.

 

Juckreiz und Spannungsgefühl

Deine Kopfhaut kann in der ersten Woche jucken oder gerötet sein. Keine Angst, das ist normal. Deine Kopfhaut muss sich zuerst an die Spannung und das Gewicht gewöhnen. Auch beim Schlafen kann es sein, dass du die ersten Nächte ein Spannungsgefühl hast. Auch das ist völlig normal und vergeht wieder.

 

Entfernen der Haarverlängerung

Wir möchten dir ans Herz legen, deine Hairextensions behutsam entfernen zu lassen. Beim Entfernen der Haarverlängerung durch Knüpftechnik, gibt es eins, zwei Kniffs die dies vereinfachen. Wenn du die Hairextensions von jemand anderes entfernen lässt, solltest du darauf achten, dass das Schneiden der Schweissstellen sehr sorgfältig ausgeübt wird und dein Haar nicht mitgeschnitten wird.

Ansonsten nimm Kontakt mit uns auf, und lass sie fachmännisch von uns wieder entfernen.